Medizinisch-therapeutische Trainingsgeräte

Viele unserer KundInnen in den Wohngemeinschaften und den Gruppen der Fähigkeitsorientierten Aktivität haben bereits das Seniorenalter erreicht. Damit nehmen auch Einschränkungen in der Mobilität sowie Herz-Kreislauf-Beschwerden zu. Somit benötigen immer mehr KundInnen therapeutische Hilfeleistungen, um deren Lebensqualität bestmöglich aufrechterhalten zu können. Einen Großteil der Kosten für diese Hilfsmittel und Therapiegeräte werden aber nicht von der öffentlichen Hand bzw. den Krankenkassen getragen und so bedarf es der Unterstützung von SpenderInnen.

Ein Therapiegerät, das sich sowohl für die (Re)Mobilisierung als auch für ein Cardiotraining eignet, ist das „MotoMed“. Aus dieser Serie gibt es die unterschiedlichsten Modelle, die sich allesamt an die einzelnen PatientInnen anpassen lassen. Wir möchten gerne ein Motomed viva2 duplex, das sowohl für das Training der Arme als auch der Beine geeignet ist, erwerben.

Für Ihre Hilfe braucht es nur einen Klick auf "Spenden" und schon haben Sie Menschen mit Beeinträchtigung mehr Lebensqualität geschenkt. Ein herzliches Dankeschön für Ihre Spende!

 


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein am 12.09.2018 erstellt

Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies